Banner
Sie befinden sich hier: Aktuelles

Wichtige Informationen für alle Kleinstunternehmen
mit weniger als 10 Mitarbeitern!
 
Wir möchten Sie auf den hessenweiten Projektaufruf für das Förderangebot für Kleinstunternehmen (weniger als 10 Mitarbeiter) der Grundversorgung aufmerksam machen.
 
Anträge können ab jetzt bis zum 15.08.2018 gestellt werden beim:
Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises
Fachbereich 80.1. Dorf- und Regionalentwicklung
Petra Wagner, Tel.: 05681-775-820
petra.wagner@schwalm-eder-kreis.de
Parkstraße 6, 34576 Homberg (Efze)
 
Nach Vorliegen des Antrags bei der Bewilligungsstelle kann eine Vorabgenehmigung von der Bewilligungs-stelle erteilt werden, sodass mit der jeweiligen Maßnahmen auf eigenes Risiko begonnen werden kann. Einen Anspruch auf tatsächliche Förderung hat man mit der Vorabgenehmigung nicht. Über die Fördermittelvergabe wird erst am 14.09.2018 entschieden.
 
Gefördert werden können:
  • Handwerksbetriebe und
  • Betriebe in den Dienstleistungssektoren:
    Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie, Betreuung, Gesundheit, Kultur und Mobilität zur Sicherung einer regionalen Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen und deren Investitionen baulicher Art oder in langlebige Wirtschaftsgüter.
Nicht förderfähig sind Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Psychotherapeuten.
 
 
Weitere Informationen zu den Förderangeboten finden Sie hier:
 
Den Mantelbogen des Antrags und weitere Formulare erhalten Sie bei der Bewilligungsstelle.
 
Falls Sie noch Fragen haben, melden Sie sich direkt an Frau Wagner von der Bewilligungsstelle bzw. bei:
 
Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue e.V.
Frau Sonja Pauly, Tel.: 05682/808-161
regionalentwicklung@schwalm-aue.de
Am Rathaus 7 - 34582 Borken (Hessen)