Banner
Sie befinden sich hier: Aktuelles

Übergabe des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges-Wasser für die Feuerwehr
Uttershausen
 
Im Rahmen des Dorffestes Uttershausen übergab Bürgermeister Claus Steinmetz das neue Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser an die Feuerwehr Uttershausen. Das neue Fahrzeug löst ein im Jahre 1991 in Dienst gestelltes Fahrzeug ab, das aufgrund seines Alters und Zustandes ersetzt werden musste.
Über die Landesbeschaffungsaktion Hessen wurde der Gemeinde Wabern ein Fahrgestell vom Typ IVEGO kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Aufbau der Firma Brandschutztechnik Görlitz wurde von der Gemeinde Wabern finanziert. Ebenfalls die notwendige zusätzliche Beladung. Bürgermeister Steinmetz erläuterte, dass das neue Fahrzeug über einen Teleskopflutlichtmast und einen Wassertank mit Fassungsvermögen von 900 Litern verfügt. Auch eine neue Tragkraftspritze und ein Belüfter, der insbesondere bei Wohnungsbränden zum Einsatz kommt, wurden angeschafft.
 
Aus Mitteln des Feuerwehrvereins wurde eine Tauchpumpe für Hochwassereinsätze beschafft.
 
Landrat Winfried Becker verdeutlichte in seiner Ansprache auch noch einmal den flächendeckenden Brandschutz und dankte für das hohe Maß an ehrenamtlichen Engagement in der Feuerwehr.
 
Stellv. Ortsvorsteher Lars Witzel dankte für die Beschaffung des Fahrzeuges, das dem Schutz der Bevölkerung von Uttershausen dient.
 
Gemeindebrandinspektor Roland Grede, der die Übergabe moderierte, nahm erster Hand von Bürgermeister Steinmetz den Schlüssel für das neue Fahrzeug entgegen.
 
Bildunterschrift:
vordere Reihe von links nach rechts: Kreisbrandmeister Björn Nochel, stellv. Ortsvorsteher Lars Witzel, Gemeindebrandinspektor Roland Grede, Bürgermeister Claus Steinmetz, Landrat Winfried Becker