Banner
Sie befinden sich hier: Aktuelles

 
 
Aus dem Erlös der 825 Jahrfeier des Ortes Zennern, die uns allen noch in guter Erinnerung ist, wurde durch Vertreter des Festkomitees eine Spende in Höhe von 700 Euro zur Finanzierung der neuen Kindertagesstätte an die Gemeinde Wabern überreicht.
 
Für das Organisationskomitee Zennern überreichten Walter Herbold und Ernst-Friedrich Hotte symbolisch einen Scheck und verwiesen darauf, dass man in Zennern ein schönes Jubiläumsfest gefeiert habe und aus dem Erlös nun auch die Kindertagesstätte fördern möchte, in der auch Kinder aus Zennern betreut werden. In seiner Ansprache führte Walter Herbold aus, dass man „nun den Neubau der Kindertagesstätte zum Anlass nehmen möchte, sich für die gewährte Hilfe aus der Gemeinde Wabern beim Jubiläumsfest zu bedanken. Damit sich die Kinder in ihrer neuen Einrichtung auch richtig wohlfühlen, hat das Organisationsteam beschlossen, die Ausstattung der Außenanlagen der neuen Kindertagesstätte mit einer Spende zu unterstützen. Im Namen des Organisationsteams wünscht man der Leiterin Frau Stieglitz und ihren Mitarbeiter/innen viel Freude und Engagement bei ihrer sozial verantwortungsvollen Aufgabe.“
 
Für die Gemeinde Wabern nahmen die Erzieherin Frau Gellert und der Erzieher Herr Stabler sowie Bürgermeister Steinmetz die Spende entgegen, bedankten sich und erklärten, dass man für diese Spende u. a. auch eine Steinskulptur in Form eines Frosches anschaffen will. Im und am Kita-Neubau wird noch intensiv gearbeitet, damit die Eröffnung zum 04. März 2019 pünktlich erfolgen kann.
 
Den Vertretern des Organisationsteams Zennern wurde in einem kurzen Rundgang der Baufortschritt gezeigt und erläutert.
 
Die Gemeinde Wabern bedankt sich herzlich bei dem Organisationsteam für die geleistete Spende.
 
Bildunterschrift (von links nach rechts)
Ernst-Friedrich Hotte, Walter Herbold (beide Organisationsteam Zennern),
Florian Stabler, Erzieher, Elena Gellert, Erzieherin, Bürgermeister Claus Steinmetz