Banner
Sie befinden sich hier: Leben in Wabern | Bildung und Kultur | Literaturkreis

Nicht viel lesen, sondern gut Ding viel und oft lesen macht fromm und klug dazu…

 
meinte einst Martin Luther. 2017 wird sein Jubiläumsjahr sein und so passt wohl seine Aussage als Motto für diese kleine Textsammlung, zusammengestellt vom Literaturkreis Wabern. Seit nunmehr drei Jahren trifft sich unser Kreis kontinuierlich, um eigene Lyrik und Prosa, oder literarische Fundstücke, vorzutragen und miteinander zu besprechen. Wir sind keine eigentliche Werkstatt, sondern eher eine Runde, die gute Literatur genießt. Da gibt es Gedichte von Kalenderrückseiten, Romanauszüge und aus Schubfächern geholte, oft rührende Briefe unserer Vorfahren. Natürlich überwiegt die Zahl der selber Schreibenden. So, wie der Text am Beginn dieser Sammlung. Anneliese Kronemann hatte uns immer wieder bezaubert mit ihren Wortperlen von hoher Qualität. Ganz plötzlich ging sie den Weg ins Unbekannte. Wir aber bleiben und schreiben, dichten und lesen weiter. Und bringen dieses Erinnerungsbuch heraus, von Hans-Georg Wissel gestaltet und eingebettet in die märchenhaften Bilder seiner Frau Renate. Für das kommende Jahr gibt es viele Pläne und vielleicht möchte gern mitgewirkt werden. Uns freut jeder literarisch Interessierte.
 
 
 
Ihr
Michael  M e i n i c k e
Infos.: 05683-3498480