Banner
Sie befinden sich hier: Leben in Wabern | Kindertagesstätten | Kindergarten Falkenberg

  
  Der Kindergarten Falkenberg besteht
  seit 1975.
  Es ist eine dreigruppige Einrichtung, in
  der max. 75 Kinder betreut werden.
 
  Aufgenommen werden die Kinder in
  dem zur Zeit zweigruppigen Kinder-
  garten ab dem dritten Lebensjahr bis
  zur Einschulung.
 
 
 
 
    Kontakt:
    Leitung:   Sonja Folwerk
                  34590 Wabern-Falkenberg, Melsunger Straße 28
                  Tel.: 05683/7130
 
 
Öffnungszeiten:
 
Montag bis Freitag        7:00 bis 17:00 Uhr, mit Mittagessen
 
 
 
Schwerpunkte unserer Arbeit sind:
 
                                    - Förderung
  • des Sozialverhaltens
  • der Selbständigkeit
  • und Eigenverantwortung
                                    - Erwerb von Sprachkompetenz
                                    - regelmäßige Wandertage
                                    - Bewegungserziehung
                                    - Schulkinderprojekte im letzten Jahr vor der Einschulung                                                                        teilweise in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Grundschulen
                                     - Erarbeitung und Umsetzung von altersgleichen und altersgemischten
                                       Angeboten und Projekten, die in Kinderkonferenzen aus Fragen und
                                       Interessen der Kinder entstehen.
                                     - Vorbereitung von Festen und Feiern im Jahresverlauf.
 
 
 
        _____________________________________________________________________

 

Erweiterung des Kindergartens Falkenberg, Start noch in diesem Jahr!
 
Die Gemeinde Wabern beabsichtigt in diesem Jahr eine Erweiterung des Kindergartens im Ortsteil Falkenberg vorzunehmen. Durch den Anbau eines weiteren Gruppenraums und die Erweiterung von zwei bestehenden Gruppenräume soll eine Betreuung von Kindern unter drei Jahren ermöglicht werden. Neben der Erweiterung werden auch die Räume des Altbaus modernisiert. Durch diese Maßnahmen reagiert die Gemeinde Wabern auf den stetig steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren. Nach der Fertigstellung stehen in Falkenberg insgesamt 60 Betreuungsplätze für eine altersübergreifende Betreuung zur Verfügung.
 
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wabern hatte bereits im November 2016 die Erweiterung beschlossen und stellt im diesjährigen Haushalt die erforderlichen Mittel zur Verfügung. Neben geringen Eigenmitteln sollen in erster Linie Fördermittel aus dem aktuellen Bundesprogramm „Kinderbetreuungs-finanzierung 2015 – 2018“ in Anspruch genommen werden.
 
Bürgermeister Claus Steinmetz stellte die Entwurfsunterlagen am 01.02.2017 den Beschäftigten des Kindergartens und den eingeladenen Mitgliedern des Elternbeirates vor. Der Planungsentwurf wurde durch das gemeindliche Bauamt, Herrn Grün, in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen, insbesondere der Leiterin der Einrichtung, Frau Jindra, erstellt und im Vorfeld mit den Aufsichtsbehörden abgestimmt. Bürgermeister Steinmetz wies bei der Vorstellung auf die Wichtigkeit des Standortes Falkenberg hin. Dieses wird sich auch in der neuen Gesamtkonzeption für die Kinderbetreuung in Wabern widerspiegeln, die derzeit mit Unterstützung einer externen Fachberatung von den Teams der einzelnen Einrichtungen erstellt wird.
 
Die geplanten Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen wurden durch die Vertreterinnen des Elternbeirates sehr positiv aufgenommen und befürwortet.

 

 

von rechts:

Bürgermeister Claus Steinmetz, Frau Kimpel (Elternbeirat), Frau Folwerk (Erzieherin),Frau Langmann (Erzieherin), Frau Hartung (Elternbeirat), Frau Altenbrand (Elternbeirat), Frau Lohr  (Elternbeirat), Frau Jindra (Kindergartenleitung), Herr Grün (Bauamt)