Banner
Sie befinden sich hier: Leben in Wabern | Kindertagesstätten | Kinderkrippe Wabern

 
Die Kinderkrippe der Gemeinde Wabern schließt sich an die Kindertagesstätte an.
Zum Einzugsgebiet der Kinderkrippe zählen Wabern und die zur Gemeinde gehörenden Dörfer. Das Gebäude ist 2010 neu errichtet und großzügig ausgestattet. In den drei Gruppenräumen können je 12 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren aufgenommen werden, die von Fachpersonal mit langjähriger Berufserfahrung betreut werden.
 

 

 

   Kontakt:
   Leitung: Angelika Junge
                 34590 Wabern, Ziegenhainer Str. 18
                 Tel.: 05683/922398
 
 
 
Öffnungszeiten:
 
Montag bis Freitag                    07:00 bis 15:00 Uhr
 
- Anmeldung
- Anmeldung Mittagessen
 
 
Das Frühstück und der Mittagstisch finden in den Gruppenräumen statt. In den Ruhezeiten werden die Kinder von ihrer Bezugserzieherin in die Ruheräume begleitet. Diese Räumlichkeiten grenzen an die Gruppenräume.
 
Die Erzieherinnen haben einen familienergänzenden Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag und ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern ist für uns von großer Wichtigkeit.
 
  • Aufnahmegespräch (mit der Bezugserzieherin)
  • Eingewöhnungszeit (Berliner Modell)
  • Bring Phase/Abholphase/Tür- und Angelgespräche
  • Elterngespräche (nach Bedarf)
  • Entwicklungsgespräche (nach Bedarf)
  • Eltern-Info (Fotowand und Elternbriefe)
  • Gemeinsame Feste und Ausflüge
  • Elternabende
  • Abschlussgespräche/Wechsel in den Kindergarten
 
Durch unser familienergänzendes, pädagogisches Angebot, wird die gesamte Kindesentwicklung in den körperlichen, seelischen, kognitiven und sozialen Bereichen altersentsprechend angeregt und gefördert.
 
  • Morgenkreis (Kreis- und Singspiele)
  • Freispiel (freie Wahl der Spielmaterialien)
  • Beschäftigungsangebote (gezielte Angebote mit unterschiedlichen Materialien)
  • Bewegungsbereich (Spielen im Garten, Spaziergänge, Turnraum)